Gebrauchte Pkw: Alles auf Grün

[21.10.2020] 

Saarbrücken. Die Aufholjagd dauert im vierten Monat infolge an! Der Gebrauchtwa-genmarkt im Saarland zeigte sich im September mit plus 14,7 Prozent auf 9.361 (Vorjahr: 8.163) Pkw-Besitzumschreibungen überdurchschnittlich gut erholt. Alle Fahrzeugseg-mente schreiben grün, im Zwischenergebnis reduzierte sich das Minus von 7,9 im August auf nunmehr 5,5 Prozent. Martin Bitsch, Vorsitzender des Kfz-Verbandes, sagte, die dy-namische Nachfrage sollte auch im letzten Quartal des Autojahres 2020 stabil bleiben.

Die September-Bilanz weise den Daten der KBA-Länderstatistik zufolge 6.105 (Vorjahr: 5.492) Benziner und 2.993 (Vorjahr: 2.533) Diesel sowie 262 (Vorjahr: 135) Gebrauchte mit alternativen Antrieben, darunter 19 (Vorjahr: 10) Elektro-Pkw, aus. 31 (Vorjahr: 9) Plug-in-Hybride ergänzten das Segment der elektrifizierten Fahrzeuge. Verbrenner hiel-ten einen Marktanteil im saarländischen Gebrauchtwagenmarkt von 97,2 Prozent.

Bitsch zeigte sich "in einem schwierigen Auto-Markt" zuversichtlich, dass in den verblei-benden drei Monaten das Vorjahresergebnis von etwa 98.000 Besitzumschreibungen noch erreicht werde. Die "Lücke" im Jahresvergleich betrage rund 4.000 Fahrzeuge. Ak-tuell bilanziere der Markt 71.050 (Vorjahr: 75.151) Halterwechsel.

 

    

 

 

 

 

 

 

 


Weitere Informationen:

Niklas Burmester
Geschäftsführer
0681 95404-20
0170 5725451

Letzte Änderung: 05.11.2020Webcode: 0131773