Gebrauchte Pkw mit gutem Start

[24.02.2020] Saarbrücken. Überdurchschnittlich guter Start für den Gebrauchtwagenmarkt im Saarland. 8.839 (Vorjahr: 8.265) Besitzumschreibungen sind eine Steigerung um 6,9 Prozent. Bundesweit war der Markt um 5,3 Prozent gewachsen. Besonders stark war die Nachfrage nach gebrauchten Benzinern mit einem Plus von 7,7 Prozent, sagte Martin Bitsch, Vorsitzender des Kfz-Verbandes.
 
Insgesamt sind den Angaben von Bitsch zufolge 6.080 (Vorjahr: 5.647) Benziner und 2.591 (Vorjahr: 2.499) Diesel sowie 166 (Vorjahr: 118) Gebrauchte mit alternativen Antrieben umgeschrieben worden. 24 (Vorjahr: 9) Elektro- und 101 (Vorjahr: 68) Hybrid-Pkw zeigten eine "vorsichtige Tendenz nach oben". Ob und wie sich der neue, erstmals für junge Gebrauchtwagen geltende Umweltbonus auswirke, müsse abgewartet werden, sagte Bitsch.

Das Monatsergebnis Januar im Gebrauchtwagenmarkt im Saarland werde mit 29 (Vorjahr: 32) autogasbetriebenen und zwölf (Vorjahr: 9) erdgasbetriebenen Gebrauchtwagen komplettiert.

 

 

 



 

 

 

Weitere Informationen:
Niklas Burmester
Geschäftsführer
0681 95404-20
0170 5725451