Pkw-Bestand wächst: Alternative im Plus

[05.11.2020] Saarbrücken. Im ersten Halbjahr 2020 sind die Pkw-Bestände für alternative Antriebe mit Ausnahme von Gas im Saarland kräftig gewachsen. Plug-in-Hybride wuchsen laut KBA-Länderstatistik um 42,6 Prozent auf 1.305 Fahrzeuge, reine Elektro-Kfz steigerten den Bestand um 24,5 Prozent auf 1.632 Wagen. Hybride insgesamt verbuchten in den ersten sechs Monaten ein Plus von 21,3 Prozent auf 8.709 Fahrzeuge. Der Bestand  insgesamt stieg leicht, wie der Vorsitzende des Kfz-Verbandes, Martin Bitsch mitteilte, um 0,4 Prozent auf 767.001 Fahrzeuge, der Pkw-Bestand um 0,1 Prozent auf 643.060.

Verlierer der Bestandsstatistik für das erste Halbjahr 2020 waren gasbetriebene Pkw, die  um 2,5 Prozent auf 3.252 Fahrzeuge einbüßten. In der Halbjahres-Bilanz für den Bestand meldeten Diesel ein Minus von 0,1 Prozent auf 252.237, Benziner bilanzierten eine Steigerung von 0,3 Prozent auf 500.909 Kfz. Diesel-Pkw büßten 0,4 Prozent auf  195.407 Wagen ein, Benziner blieben mit 434.517 Pkw nahezu stabil.

Bitsch sagte, diese Bilanz sei auch ein Ergebnis eines von Corona verhagelten ersten Halbjahres mit dem Lockdown im Frühjahr. Verbrenner seien in absoluten Zahlen weiterhin in der Pole Position dieser Bilanz mit insgesamt 753.146 Pkw gegenüber 13.539 alternativen Antrieben. Elektrifizierte Pkw allein bilanzieren zum 1. Juli  2.715 (1. Januar: 2.019) Fahrzeuge im Bestand des ersten Halbjahres im Saarland. Die dynamische Entwicklung der "Alternativen" wird, wie Bitsch erwartet, vor allem durch die hohen Umweltboni im zweiten Halbjahr "weiter an Fahrt gewinnen".                       

 

Weitere Informationen:
Niklas Burmester
Geschäftsführer
+49 (0)681 9540420
+49 (0)170 5725451

 

Saarländischer Kfz-Verband - Landesinnung:
Der Saarländische Kfz-Verband vertritt die berufsständischen Interessen von rund 550 Autohäusern und Werkstätten im Saarland mit ca. 8.000 Beschäftigten, davon etwa 1.000 Auszubildende in technischen und kaufmännischen Berufen.

Letzte Änderung: 05.11.2020Webcode: 0132093